Jörg Spormann


"Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich hier drin Darth Mopp noch heiß!"

Persönliche Daten: geboren 1969 in Wertheim (Baden-Württemberg)
Spezialität: Silberscheiben
Werdegang: Diplom-Physiker CD-/DVD-Produktion GameStar (09/1998 bis 09/2004) Leitung der CD-/DVD-Produktion der GameStar (seit Nr. 10/2004)

Mopps erster Auftritt
Diesmal ohne Mopp
Nahaufnahme
Job bei RSGS: Seine größte Rolle in RSGS ist die des Darth Mopp, die er seit Episode 13 regelmäßig einnimmt. Er spielt das trottelige Reinigungspersonal auf dem Todesstern, als ihn der Imperator plötzlich zu seinem Gehilfen abkommandiert. Obwohl Mopp ob seiner Tollpatschigkeit nicht gerade beliebt ist (außer bei den Zuschauern) wird er doch auf dem Todesstern benötigt, wenn dort nicht alles im (Sternen-)Staub versinken soll.

Seinen ersten Auftritt absolvierte er allerdings bereits in den GameStar News, als Dr. Tests Assistent "Beeper" (in GS 11/1998).

Eine andere Rolle spielte "Spori" als Terrorist in Episode 32 (GS 9/2001) von RSGS.

Bei Episode 31 hat er sich auch mal ans Drehbuch gewagt - zusammen mit Martin Deppe und Toni Schwaiger. Für Folge 47 und 48 hat er sich bei der Story mit Jörg Langer und Toni Schwaiger zusammengetan.
Sonstiges: Sporis Frau (Hochzeit 1998) heißt Anja.

Website: © 2001-2005 by Arne Voigtmann
Raumschiff GameStar: © 1997-2005 by IDG Entertainment